English Deutsch
Unsere Unternehmensphilosophie:
Aufbauend auf den Erfahrungen bei der Analyse von Beanspruchungen in Komponenten des Apparate- und Anlagen­baus hat sich das Ingenieur­büro Dr.-Ing. Gert Lau (IBL) die Aufgabe gestellt, insbesondere klein- und mittel­ständigen Unternehmen im gesamten Konstruktions- und Fertigungs­prozess, aber auch im Vertrieb druck- und /oder temperatur­beanspruchter Komponenten zu unterstützen.
Unsere Leistungen:
Die Mitarbeiter des IBL stützen sich bei der Auslegung von Druck­teilen, Druck­behältern und Rohleitungs­systemen, sowie analytischen und numerischen Struktur­analysen auf mehr als 15 Jahre Erfahrung. Wir bieten Ihnen außerdem Beratungen und Berechnungen an. Während der Projektierung, Konstruktion, Fertigung und Montage begleiten wir Sie natürlich gerne.
Unsere Referenzen:
Zu unseren Kunden gehören Unternehmen wie z.B. Linde, Shell, Alstom etc. Für diese Kunden analysieren und bewerten wir die Beanspruchungen für kalt oder heiß­gehende Komponenten von Groß­dampf­erzeugern, Müll­verbrennungs­dampf­erzeugern, Kohle­vergasungs­anlagen, Abhitze­kesseln und Chemie­anlagen.

Das Unter­nehmen arbeitet aktiv im FDBR-Arbeits­kreis Festigkeits­berechnungen und Regel­werke mit.
Portal für Apparate- und Anlagenbauer:
Zusammen mit der Lau Engineering Solutions GmbH sponsert IBL ein Portal für Apparate- und Anlagen­bauer. Projektanten, Konstrukteuren und Berechnungs­ingenieuren wird dort eine Plattform für Informations­austausch und Gedanken­austausch zur Verfügung gestellt.
Presse:
In dieser Rubrik können Sie Artikel nachlesen, die in der Vergangenheit in verschiedenster Form (Zeitung, Internet), über Konstruktionen veröffentlicht wurden und an deren Arbeit IBL beteiligt war.
Infos für Schüler, Studenten, Programmierer:
Das IBL bietet Schüler und Studenten zahlreiche Möglichkeiten, sich bei der Suche und Programmierung von Algorithmen zur Lösung technischer Probleme zu beteiligen. Neben Praktika und Ferienjobs können Gummersbacher Schüler an der von IBL betreuten Mathe-AG teilnehmen.

© Ingenieurbüro Dr.-Ing. Gert Lau